- Bild des Tages

Die Präsidentin der Euopäischen Kommisson, Ursula von der Leyen, hat gestern, 27. Mai, im Europaparlament in Brüssel ihren eigenen Plan zur Wiederbelebung der europäischen Wirtschaft vorgelegt. Wie erwartet besteht er in einer Verbindung des Vorschlags von Angela Merkel und Emmanuel Macron, 500 Milliarden Euro aus Haushaltsmitteln einzusetzen, und dem Gegenvorschlag der „sparsamen Vier“, alle Vorhaben über Kredite zu finanzieren. Das Volumen ist nun auf 750 Milliarden ausgeweitet worden, von denen 250 aus Krediten bestehen, die allerdings erst im Laufe von Jahrzehnten zurückgezahlt werden sollen. (Foto: Keystone/EPA/Olivier Hoslet)