Hardturm - Historisches Bild

12. März 1933. Im Zürcher Hardturm-Stadion findet das Fussball-Länderspieler Schweiz-Belgien statt. Im Stadion selbst ist nicht genug Platz für alle. Deshalb steigen viele Zuschauer und Zuschauerinnen auf das Dach eines Hauses neben dem Stadion. Von dort aus können sie das Spiel verfolgen.

Das 1929 eröffnete Stadion wurden 2008 abgerissen. Die Zürcherinnen und Zürcher stimmen an diesem Wochenende über den Bau eines neuen „Hardturms“ ab. Zum vierten Mal.

Das Spiel zwischen der Schweiz und Belgien endete 3:3. (Foto: Keystone/Photopress-Archiv/Sepp Schmid)